Hohe Belastbarkeit bei geringem Eigengewicht in Recyclingsystemen dank Feinkornbaustahl

Optimale Müllzerkleinerung für die Wiederverwertung durch hochfeste Extruder-Räder

Recyclingsysteme für die Wiederaufbereitung werden immer wichtiger, denn in geschlossenen Materialkreisläufen sind Produktionsabfälle ein wertvolles Gut. Feinkornbaustahl sorgt für hohe Belastbarkeit bei geringem Eigengewicht und ist damit der optimale Werkstoff in Anlagen für die Müllzerkleinerung. Sowohl ökonomisch wie auch ökologisch ist es sinnvoll, die verwendeten Rohstoffe durch die Aufbereitung als Mahlgut nutzbar zu machen und sie erneut dem Materialkreislauf zuzuführen. Die Zerkleinerung muss dabei bestimmte Kriterien erfüllen – Extruder-Räder aus Feinkornbaustahl sorgen für die hohe Belastbarkeit bei geringem Eigengewicht der Anlagen. So bleiben die Materialeigenschaften auch nach dem Zerkleinern erhalten, die unterschiedliche Mahlbarkeit verschiedener Ausgangsstoffe wird berücksichtigt, definierte Korngrößen können eingestellt werden und das Mahlgut ist besonders homogen und staubfrei.

•    Feinkornbaustahl sorgt für hohe Belastbarkeit bei geringem Eigengewicht
•    die Standzeit der Anlage ist besonders lang
•    hohe Laufgeschwindigkeiten sind möglich
•    die Anlage ist großen Kräften gewachsen
•    das Endergebnis ist besser, die Körnung gleichmäßig und staubfrei

Belastbare Extruder-Räder aus hochfestem Feinkornbaustahl für das Recycling von Kunststoffen

Bei der Herstellung von Kunststoffformteilen, Kunststofffolien oder Extrusionskörpern entstehen Reststücke und Ausschuss. Damit das Material wiederverwendet werden kann, muss es in robusten Anlagen auf eine einheitliche Korngröße zerkleinert werden. Feinkornbaustahl sorgt für eine hohe Belastbarkeit bei geringem Eigengewicht der Anlagen. Bei Baisch fertigen wir alle Bauteile für Extruder-Räder aus hochfestem Stahl in den Qualitäten 690QL beziehungsweise 700MC oder S960QL. Die Bauteile haben eine Größe zwischen 300 und 700 Millimetern. Wir sind Experten für die Bearbeitung von Feinkornbaustahl und haben langjährige Erfahrung sowie die Expertise für das Schweißen von Feinkornbaustahl. Die Einzelteile für die Extruder-Räder werden durch Plasmaschneiden und Autogenschneiden gewonnen und anschließend mechanisch bearbeitet, zusammengeführt und verschweißt.

Zerkleinern von Wertstoffen bei hohen Geschwindigkeiten

Feinkornbaustahl sorgt für hohe Belastbarkeit der Anlagen zur Müllaufbereitung auch bei hohen Geschwindigkeiten. Feinkornbaustahl punktet in den Anlagen zum einen durch sein geringes Eigengewicht, zum anderen durch die große Verschleißfestigkeit und damit verlängerte Standzeiten. Den großen Kräften, die bei der Zerkleinerung von Recyclingmaterial in den Anlagen zur Müllaufbereitung wirken, sind belastbare Extruder-Räder aus Feinkornbaustahl bestens gewachsen – das qualitativ hohe Endergebnis der Anlagen zur Müllaufbereitung überzeugt.
Feinkornbaustahl sorgt für hohe Belastbarkeit bei geringem Eigengewicht und damit für kraftvolle und effiziente Müllaufbereitung. Nutzen Sie unsere Kompetenz für Ihre Recyclingaufgaben und informieren Sie sich unter Telefon +49 7371 9599-0 oder schreiben Sie eine Mail an – wir fertigen für Sie Bauteile und Baugruppen aus hochfesten Stählen oder konzipieren und produzieren die komplette Recyclinganlage nach Ihren Vorgaben.